Zahnradpumpen

Zahnradpumpen werden in allen Prozessen eingesetzt, bei denen ein konstanter und exakter Volumenfluss gewährleistet werden muss. Die Pumpen fördern flüssige Medien unabhängig von der Viskosität des Lackmaterials zum Zerstäuber.

Merkmale der Zahnradpumpe:

  • Gewährleistung eines konstanten pulsationsarmen Volumenflusses
  • Materialführende Teile sind DLC-beschichtet 
  • Wellendichtung als Mesamolvorlage oder Stopfbuchse
  • Einsetzbar für Lösemittellacke und Wasserlacke
  • Pumpen mit unterschiedlicher Förderleistung erhältlich
  • Pumpen mit Bypass und Ventil
tl_files/ibs_seppke/produkte/zahnradpumpe.png

Gerne senden wir Ihnen unseren Gesamtkatalog zu - fordern Sie ihn über unser Kontaktformular an.